Tender Son – The Frankenstein Project

Die internationale Koproduktion »Tender Son – The Frankenstein Project« von Regisseur Kornél Mundruczó ist Kandidat beim Internationalen Filmfestival in Cannes 2010 (12.-23.5.). Basierend auf dem Frankenstein-Mythos wird in einer Neuinterpretation die Geschichte eines „wilden Kindes“ im heutigen Budapest erzählt, das zu einem unschuldigen Mörder wird.
Produktion: Proton Cinema Ltd. (HU), KGP Kranzelbinder Gabriele Production
in Koproduktion mit Essential Film Produktion GmbH (D)
CAST & CREW
Regie: Kornél Mundruczó
Drehbuch: Kornél Mundruczó, Yvette Bíró
Kamera: Mátyás Erdély
Schnitt: David Jancsó
Musik: Philipp E. Kümpel, Andreas Moisa
Hauptdarsteller: Lili Monori, Rudolf Frecska, Kornél Mundruczó, Kitty Csíkos

OFFICIAL SELECTION FILMFESTIVAL DE CANNES 2010

Tender Son

music by Andreas Moisa & Philipp Kümpel ©2013 All Rights Reserved